FAQs Man kann nie genug fragen, um auf der sicheren Seite zu sein... An-/Abreise Wenn Sie sich für eine Kreuzfahrt inkl. An-/Abreisepaket gewählt haben, beinhaltet dieses i.d.R. den Flug  sowie den Transfer vor Ort vom Flughafen zum Schiff und wieder zurück. Bei Abfahrten ab einen deutschen Hafen besteht oft die Möglichkeit, eine Bahnfahrt hinzu zu buchen.  Sollten Sie mit dem eigenen Pkw anreisen, haben Sie vorab die Möglichkeit, Pkw-Stellplätze zu buchen. Ärtliche Versorung an Bord Fast alle Schiffe verfügen über ein Hospital oder einen Bordarzt. Bitte beachten Sie hierzu, dass dieser i.d.R.  nicht in Anstellung der Reederei arbeitet und gesondert abrechnet. Hierbei können teilweise sehr hohe  Kosten entstehen und wir empfehlen den Abschluß einer Auslandskrankenversicherung. Bezahlung der Reise Die meisten Reedereien arbeiten mit dem Kundeninkasso. So erhalten Sie nach Buchung eine Bestätigung  mit Überweisungsaufforderung direkt an die Reederei. Sollte dies nicht der Fall sein, wünschen die  Reedereien das Inkasso per Bankabbuchung. Hierzu müssen Sie Ihe Bankdaten der Reederei übermitteln,  damit diese die entsprechenden Abbuchungen vornehmen kann. Die Zahlung per Kreditkarte ist oft nach  Rücksprache mit der Reederei möglich. Bezahlung an Bord Der einfachste Weg ist, beim Check-In die Kreditkarte für den Ausgleich der Bordrechnung zu hinterlegen.  Von deutschen Reedereien wird auch größtenteils die EC-Karte akzeptiert. Bei einigen amerikanischen  Reederein wird mit der Kreditkarte eine Kaution/Deposit belastet. Sollten Sie nicht über eine Kreditkarte  verfügen, kann diese auch in bar hinterlegt werden. Informieren Sie sich hierzu bei der entsprechenden  Reederei. Bordmanifest Damit Sie an einer Kreuzfahrt teilnehmen dürfen, ist es erforderlich, vorab das Bordmanifest auszufüllen bzw. dieses an die Reederei zu übermitteln. Hier gelangen Sie zum Check-In der wichtigsten Reedereien und  können dort Ihre Manifestdaten übertragen. Elektrische Geräte Die Stromspannung ist auf den verschiedenen Schiffen unterschiedlich. Bei den amerikanischen Schiffen  meist 110V. Die Mitnahme von Elektrische Geräte, die sich stark aufheizen wie Föhn, Trockenhaube oder  Bügeleisen ist bei fast allen Reedereien verboten. Ein Föhn ist in der Kabine beist vorhanden oder kann an  der Rezeption ausgeliehen werden und fast immer wird ein Reinigungs-/Bügelservice angeboten. Getränkepakete und Trinkgeld Jede Reederei bietet ein anderes Konzept bezüglich der Trinkgeldregelung und den inkludierten Getränken. Eine Übersicht der wichtigsten Reedereien erhalten Sie hier. Garantiekabine / Glückskabine Bei einer Garantie- oder Glückkabine handelt es sich um eine buchbare Kabine in einer bestimmten  Kategorie, wobei Sie nur die Kategorie kennen, jedoch nicht die Kabinennummer. Bei dieser Kabinenart  können Sie oftmals bares Geld sparen. Die endgültige Kabinennummer wird Ihnen i.d.R. mit den  Reiseunterlagen mitgeteilt. Kabinenbezug Je nach Reederei steht Ihnen Ihre Kabine zu einem anderen Zeitpunkt zur Verfügung. Die meisten  Reedereien geben die Kabinen zum Bezug am Anreisetag gegen 15:00 Uhr frei und sollten am Abreisetag  bis 09:00 Uhr geräumt sein. Kabinenlage Je nach Schiff enpfiehlt sich eine andere Lage. Vin den Schiffsbewegungen her ist der ruhigste Teil immer  eine mittige Lage. Bei großen Schiffen ist zu beachten, dass oftmals eine Lage in Fahrstuhlnähe von Vorteil ist, um lange Wege zur Kabine zu vermeiden. Informieren Sie sich auf den Decksplänen der Reedereien, ob in der Nähe Ihrer Wunschkabine ggf. der Kidsclub, eine Bar oder auch Arbeitsräume der Crew sind. Diese  können ggf. für einen höheren Geräuschpegel sorgen. Kleiderordnung Egal auf welchem Schiff Sie Ihren Urlaub verbringen werden, auf ein gepflegtes Äußeres sollte Wert gelegt  werden. Hierbei sind die Herren gebeten, am Abend die Restaurants nicht in kurzen Hosen und ärmellosen Oberteilen zu besuchen. Festes Schuhwerk sollte ebenfalls vorhanden sein. Viele Reedereien informieren Sie bereits mit den Reiseunterlagen, ob es einen formellen Abend geben wird, an dem Abendgarderobe empfohlen wird. Reedereien wie TUI Cruises, AIDA oder NCL haben keine  entsprechende Kleiderordnung und somit ist Abendgarderobe nicht erforderlich. Jedoch sollte auch hier aus Respekt den anderen Gästen gegenüber am Abend auf ein gepflegtes Äußeres wert gelegt werden. Landausflüge Um die angelaufenen Zielgebiete kennenzulernen, bieten die Reedereien Ihnen eine Vielzahl von  Landausflügen an, oftmals nach Themen oder Schwerpunkten gegliedert. Diese können Sie meistens schon vorab buchen oder auf dem Schiff entsprechend nachbuchen. Bitte informieren Sie sich vorab, ob diese  beriets bei Buchung oder erst mit der Bordrechnung bezahlt werden müssen. Pullmannbett Bei einem Pullmannbett handelt es sich um ein ausklappbares Ober-/Unterbett, welches tagsüber meist  eingeklappt wird, um ausreichend Platz zu schaffen. Pullmannbetten sind i.d.R. die Betten für die 3./4. Person oder auf älteren/kleineren Schiffen oder Flußkreuzfahrtschiffen mit kleineren Kabinen das 2. Bett. Rauchen an Bord Jede Reederei stellt hierfür ihre eigenen Regeln auf. Bitte rauchen Sie nur in den ausgewiesenen Bereichen. Bei amerikanischen Reedereien ist oft sogar das Rauchen auf dem Balkon verboten. Bitte informieren Sie sich vorab bei der entsprechenden Reederei. Reiseunterlagen Sie erhalten Ihre Reiseunterlagen, sobald Sie die Restzahlung geleiset haben. Viele Reedereien verschicken  diese per Email als PDF. Seenotrettungsübung Innerhalb der ersten 24 Std ist jede Reederei dazu verpflichtet, eine Seenotrettungsübung durchzuführen.  Konkrete Informationen zu dieser Übung erhalten Sie beim Check-In im Hafen bei der Anreise.
Kreuzfahrtlounge präsentiert von Reiselounge - Reisen mit Stil
by Reiselounge
Beste Preise. Top Reederein. Einfach buchbar. Hohe Qualität. Sicher.
                                                                    Impressum / Datenschutzerklärung
Übersicht Reedereien
50 50 50 50
Startseite